Alle Beiträge von Lewerenz

Gelungener Auftakt Qualifix 2020

Mit einem Seminar zum Thema „Bestandserhebung“ gab der Stadtsportbund Braunschweig am 15.01.2020 den „Startschuss“ für das Qualifix-Jahr 2020. Das Spektrum der Teilnehmenden umfasste sowohl „alte Hasen“ mit langjähriger Erfahrung als auch junge Engagierte aus den Sportvereinen unserer Stadt. Fachreferentin Ina Anochin aus Hannover gab einen interessanten Überblick über das Verfahren. Neben der Beantwortung zahlreicher Anfragen wurde das Thema durch praktische Übungen im Erfassungssystem und einen interessanten Erfahrungsaustausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgerundet. Die Seminarreihe des Stadtsportbundes Braunschweig wird am 12.02.2020 fortgesetzt – dann zum Thema „Gemeinnützigkeit und Vereinsbuchführung“.

Beantragung Fördermittel Sportstättenbau 2020

Für die Beantragung einer Förderung  von Sportstättenbaumaßnahmen gelten im Stadtsportbund Braunschweig für das Jahr 2020 folgende letztmögliche Abgabetermine für Förderanträge:

  • Bestandssicherungsmaßnahmen über 25.000 € und Bestandsentwicklungsmaßnahmen – Abgabe bis 21.08.2020
  • Bestandssicherungsmaßnahmen bis 25.000 € – Abgabe bis 09.11.2020

Ihren Ansprechpartner für Sportstättenbaumaßnahmen finden Sie hier

 

Schwimmkurse für Grundschüler

Um die Schwimmfähigkeit von Grundschülern zu verbessern hat der Stadtsportbund Braunschweig gemeinsam mit der Stiftung „Unsere Kinder in Braunschweig“ in den Herbstferien Schwimmkurse organisiert.                                                                                        Die Kurse fanden im Therapiebecken der Hans – Würtz – Schule statt.
Die kleinen Nichtschwimmer kamen aus den Grundschulen Ilmenaustrasse, Altmühlstrasse und dem Bebelhof.
Jede Schule konnte 12 Kinder auswählen, die in den Genuss eines Schwimmkurses kamen.
Auch für den Transport der Kinder war gesorgt.
Nach einer Woche intensivem Schwimmtraining konnten alle Wasserratten stolz von sich behaupten, das Brustschwimmen erlernt zu haben.

Die Veranstaltung war das Pilotprojekt für weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Schwimmfähigkeit von Grundschülern in Braunschweig.

Interkultureller FrauenSportTag 2019

Am Samstag, 19.10.2019 lud der Stadtsportbund Braunschweig e.V. in Kooperation mit dem Verein FrauenBUNT e.V., der Städtischen Stelle Gesundheit und Soziales, sowie dem Gleichstellungsreferat zum „FrauenSportTag interkulturell 2019“ in die Sporthalle Güldenstraße ein.

Ziel war es, möglichst vielen Frauen aus anderen Herkunftsländern den Weg in eine Sporthalle zu erleichtern und ihnen die Vielfältigkeit der Angebotslandschaft zum Thema Sport und Bewegung nahe zu bringen. Insbesondere Frauen mit Flucht- oder Migrationshintergrund sollten sich angesprochen fühlen.
Ganz herzlich eingeladen waren auch Frauen mit kleineren Kindern, damit auch sie einmal einen Tag für sich entspannt genießen konnten.
Über viele, gut aufgebaute Netzwerke der Braunschweiger „Integrationslandschaft“ verbreitete sich die Ankündigung zum Sporttag relativ schnell.
Zu einer überwältigenden Anmeldung von 138 Frauen gesellten sich dann auch ca. 40 Kinder.
Somit konnten sich die Frauen begeistert und mit viel Schwung an dem umfangreichen Programm erfreuen, während ihre Kinder sportlich betreut wurden.

Über Zumba, Yoga, Vintage Jazz Dance, Qi Gong oder Stabilitätstraining war für jeden Geschmack etwas dabei. Abgerundet wurde der sportliche Tag mit Informationen über gesunde Ernährung und einem Selbstbehauptungstraining, durchgeführt von der Polizei Braunschweig. Die Übungseinheiten wurden angeboten vom BTSC, dem SV Querum sowie Eintracht Braunschweig. Sprachschwierigkeiten wurden durch Übersetzungen von Teilnehmerinnen oder Betreuerinnen gelöst.
Die Herkunft der Frauen war an diesem Tag völlig unwichtig. Traumatische Erlebnisse gerieten in Vergessenheit. In der Gemeinschaft mußte so manche Übung oder Tanzschritt erst einmal von allen Teilnehmerinnen geübt werden bis sich der Erfolg dann doch rasch einstellte.
Das gemeinsame Erleben und der Spaß standen an diesem Tag absolut im Vordergrund.

Ein wirklich gelungenes Angebot, welches, so versprachen es die Veranstalterinnen, im nächsten Jahr eine Wiederholung finden wird.

Qualifix-Seminarreihe 2019 wird fortgesetzt

Mit zwei Veranstaltungen zum Thema „Haftung“ setzt der Stadtsportbund Braunschweig e.V. sein Qualifix-Fortbildungsprogramm 2019 im September fort.

Am 17.09.2019 um 18.00 Uhr geht es zunächst um die Haftung des Vereins. Dabei werden rechtliche Fragestellungen des Haftungssystems im täglichen Vereinsbetrieb und bei Vereinsveranstaltungen beleuchtet.

Ein zweites Seminar am 25.09.2019 um 18.00 Uhr beschäftigt sich dann mit der persönlichen Haftung im Verein und Verband. Anhand von Beispielen aus der täglichen Vereinspraxis und aktueller Rechtsprechung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Möglichkeiten aufgezeigt, persönliche Haftungsrisiken in der Vereinsarbeit und der Geschäftsführung des Vereins zu minimieren.

Als Referent konnte Herr Rechtsanwalt Goergens aus Hannover gewonnen werden, der als Fachmann im Vereinsrecht über große Erfahrungen im Thema verfügt.

Schulanfangsaktion 2019 für alle Braunschweiger Erstklässler

Zum Schulanfang 2019 werden die Braunschweiger Erstklässler wieder mit kleinen Geschenken bedacht.
In diesem Sommer werden es 2165 Erstklässler sein, die in Braunschweigs Grundschulen in den „Ernst des Lebens“ starten.
An diesem Tag erhalten alle „I – Dötzchen“ des neu beginnenden Schuljahres die bewährte rote, reflektierende Schirmmütze von der DEKRA, Malbücher von der Öffentlichen und Brotdosen von Alba.
Der Stadtsportbund verteilt zum 8. Mal seine „Sportgutscheine für Erstklässler“.
Nach dem ungewohnten, langen Sitzen auf Schulbänken darf die Bewegung nicht zu kurz kommen. Die Sportgutscheine ermöglichen es den Schulanfängern von September bis Dezember 2019 kostenlos Sportarten ihrer Wahl in einem, an der Aktion beteiligten Braunschweiger Verein, auszuprobieren.
Das Begleitheft zum Sportgutschein ist in sechs Sprachen übersetzt. Somit werden auch Kinder aus Flüchtlingsfamilien und Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund über ihre Möglichkeiten informiert.
Jedes Kind erhält den Gutschein und das Begleitheft in einem knallroten Sportbeutel; gesponsert von der hkk-Krankenkasse.

Neben der dankenswerten Beteiligung vieler Braunschweiger Sportvereine wird die gesamte Maßnahme gefördert vom
Land Niedersachsen und dem Landessportbund Niedersachsen e.V.

In diesem Jahr findet die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 21.08.2019 in der Grundschule Rheinring statt.

Gemeinsam möchten die Verkehrswacht Braunschweig, die DEKRA, die Öffentliche, Alba und der Stadtsportbund Braunschweig zu einem sicheren Start in das Schulleben beitragen.
Allen Partnern und auch der Braunschweiger Polizei ist es wichtig, dass die „neuen“ Schülerinnen und Schüler durch die roten Caps und Sportbeutel von anderen Verkehrsteilnehmern auf ihren Schulwegen sowie bei zukünftigen Ausflügen besser wahrgenommen werden.

 

-> Weitere Informationen

MTV Braunschweig gewinnt Inklusionspreis Niedersachsen

Der MTV Braunschweig ist mit dem 1. Preis  in der Kategorie      Großvereine ausgezeichnet worden.

Dazu gratulierten wir herzlichst.

Der Sozialverband Deutschland und der Landessportbund in Niedersachsen erkennen damit neben der herausragenden Arbeit beim MTV, ganz sicher auch die gute  „inklusive Arbeit“ in Braunschweig generell an.

Weiter so!

 

 

Ausschreibung „BürgerSport im Park“…

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Verantwortliche der Braunschweiger Sportvereine,

sportliche Betätigung im öffentlichen Raum soll zum festen Bestandteil der aktiven Freizeitgestaltung der Braunschweigerinnen und Braunschweiger werden. Dieses gemeinsame Ziel haben sich die Bürgerstiftung Braunschweig und der Stadtsportbund Braunschweig e.V. gesetzt. Sie können uns dabei helfen!

„BürgerSport im Park“ ist ein neues Projekt der Bürgerstiftung Braunschweig, das in Kooperation mit dem Stadtsportbund Braunschweig durchgeführt wird und im Mai begonnen hat. Nach den Sommerferien sollen weitere Sport- und Bewegungsangebote starten – und das mit Ihrer Hilfe.

Die Ausschreibung für eine Beteiligung der Braunschweiger Sportvereine am Projekt „BürgerSport im Park“, aus der die organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen ersichtlich sind, sowie ein entsprechender Anmeldebogen (manuell als auch online) sind beigefügt.

Anmeldungen sind bis zum 15. Juni 2019 möglich!

Weitere Informationen gibt es hier…

…das Online-Anmeldeformular hier…

…und hier das Anmeldeformular zum Ausdrucken