Stellenausschreibung Geschäftsführer (m/w/d)

Der Stadtsportbund Braunschweig e.V. ist die Dachorganisation der 223 Braunschweiger Sportvereine mit mehr als 63.000 Mitgliedern. Der Stadtsportbund Braunschweig e.V. versteht sich als Interessenvertreter des organisierten Sports in der Öffentlichkeit und bei kommunalen Stellen. Er fördert die Entwicklung des Sports für alle sowie die sportliche und allgemeine Jugendarbeit, ist behilflich bei der Gründung neuer und der Unterstützung bestehender Vereine, ist Ansprechpartner beim Sportstättenbau. Die Aus-und Fortbildung von Übungsleitern sowie die Förderung des Erwerbs von Sportabzeichen sind weitere Aufgaben.

Zur Koordinierung der vielfältigen Aufgaben stellt der Stadtsportbund zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

GESCHÄFTSFÜHRER (m/w/d)

ein. Der Geschäftsführer (m/w/d) wird für die Dauer von 6 Jahren gewählt und ist Mitglied des Präsidiums (Vorstand nach § 26 BGB).

Zu den Aufgaben der Geschäftsführung gehören insbesondere:

  • administrative und organisatorische Führung der Geschäftsstelle
  • Budgetverantwortung und -überwachung
  • Personalverantwortung und Führung der Mitarbeitenden der Geschäftsstelle
  • Unterstützung und Zusammenarbeit mit der Sportjugend
  • Zusammenarbeit und Kontaktpflege mit den Mitgliedsvereinen und Fachverbänden im Stadtsportbund sowie dem Landessportbund
  • Vor- und Nachbereitung aller Gremiensitzungen
  • Kontaktpflege mit den Partnern des Sports aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Verbänden
  • Organisation von Veranstaltungen des Stadtsportbundes
  • Entwicklung und Betreuung von Marketing- und Sponsoringkonzepten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir suchen eine Persönlichkeit, die folgenden Anforderungen gerecht wird:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium im Bereich der Sportwissenschaften bzw. des Sportmanagements oder vergleichbare Qualifikation; Diplom-Betriebswirt (FH oder BA mit Vertiefungsrichtung Sportmanagement).
  • Sie verfügen über kaufmännische und einschlägige rechtliche Kenntnisse.
  • Sie kennen die Strukturen des niedersächsischen Sports.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, eigenständig Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.
  • Sie verfügen über organisatorisches Talent.
  • Sie haben Kenntnisse in der Presse- und Medienarbeit und wissen, die sozialen Medien als Unterstützung geschickt einzusetzen.
  • Sie zeichnen sich durch selbstständiges, engagiertes und zielorientiertes Arbeiten aus. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Problemlösungskompetenz mit großer Konfliktfähigkeit bei gleichzeitiger Verantwortungs- und Entscheidungsfähigkeit.
  • Sie sind bereit, auch in den Abendstunden und an Wochenenden Dienst zu tun.

Die Vergütung orientiert sich in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, lückenloser Arbeitsnachweis, Passbild, Zeugnisse) senden sie bitte nur per Mail bis zum 01.04.2019 an:

bewerbungen@ssb-bs.de