28 neue Sportabzeichenprüfer*innen für Menschen mit Behinderung ausgebildet.

Im Rahmen der Weiterbildung der Inklusionsmanagerinnen und         -manager hat der Fachwart für das Deutsche Sportabzeichen im Behinderten Sportverband Niedersachsen auf Bitte des Stadtsportbundes und mit Unterstützung des Sportreferates der Stadt Braunschweig einen Lehrgang für Prüfer*innen zum Erwerb der Prüfberechtigung für Menschen mit Behinderung durchgeführt.
Der Lehrgang, der bei schönstem Wetter stattfand und nicht nur für Inklusionsmanager*innen sondern für alle Interessierten im Bereich Sportabzeichen und Inklusion durchgeführt wurde, beinhaltete nachfolgende Themen: Einarbeitung in das Handbuch, Voraussetzung für die Abnahme, Behinderungsklassen, Nachweis einer Behinderung, Leistungskatalog, Fallbeispiele, Prüfkarten, Prüfungsbestimmungen zu den sportpraktischen Disziplinen, Ausgleichsbedingungen und dem Praxisblock mit dem Aufbau des Rollstuhlparcours und der Zielweitwurfstation.
Die Vertreter der Stadt Braunschweig, Sportkoordinator Stefan Wilke und des Stadtsportbundes Braunschweig, Oliver Nieden, konnten sich bei 28 Teilnehmern und Teilnehmerinnen bedanken, die in nachfolgenden Vereinen, Verbänden und Institutionen nun als ausgebildete Prüfer bzw. Prüferinnen wirken dürfen:
Boulder e.V., Braunschweiger Männer-Turnverein von 1847 e.V., Braunschweiger Schützengesellschaft 1545, Freie Turnerschaft Braunschweig e.V., Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH, Motorsportclub der Polizei Braunschweig im ADAC e.V., Polizeisportverein Braunschweig e. V., Schwimm-Sport-Club Germania 08 e.V. , Sportabteilung der Peiner Lebenshilfe e. V. Sportverein Querum von 1911 e.V., TSV Germania Lamme 1946 e. V., Turn- und Sportverein 1921 Schapen e.V., Turn- und Sportverein „Frisch Auf“ e.V. Timmerlah, TSV Eintracht Völkenrode 1904 e.V., Welfen Sport Club Braunschweig e.V., 1. FC Pappelberg e.V sowie der Sportjugend und des Stadtsportbundes Braunschweig e.V.

Kontakt:
Oliver Nieden
Inklusionsmanager des Stadtsportbundes Braunschweig
Mail: onieden@ssb-bs.de