B – Fortbildung

Weiterbildung für
ÜBUNGSLEITER/IN  B – Prävention (2. Lizenzstufe)

 

Beckenbodentraining – Refresh 7 LE
Du hast an einem Grundkurs (und im Idealfall an einem Aufbaukurs) zum Thema Beckenbodentraining teilgenommen?
Nun stellst du fest, dass es dir ggf. an Übungsideen mangelt oder Fragen während der Stunde auftauchen? Oder vielleicht gibt
es Dinge, die dir schwerfallen, umzusetzen? Dann bist du genau richtig!
Der Refresh-Kurs ist ideal, um Grundwissen aufzufrischen, weitere Übungsideen zu erhalten, ein Feedback zu bekommen, wenn
es Probleme bei Übungsumsetzungen gibt und es bleibt Zeit für Fragen und den fachlichen Austausch.
Dieser Lehrgang ist nicht für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet.

Datum: 16. Februar 2019 09:00 – 15:30 Uhr
Ort: Velpke
Referentin: Mira Hanitsch
Anmeldung bei: Birte Kulinna, SportRegion OstNiedersachsen
Lehrgangsnr.: 2/10/9859 € 30,00 (€ 100,00 **)


Faszinierende Faszien – Grundlagen 5 LE
Bei dieser Fortbildung bekommst du einen ersten Einblick rund um das Thema Faszien.
Faszinierende und fließende Bewegungen, Dehnung, Entspannung und Theorie – denn ein gut funktionierendes Fasziennetzwerk
erhöht deine Lebensqualität, hält Körper und Geist gesund, macht straff und beweglich! Faszien wollen gedrückt, gedreht und
bewegt werden. Du bekommst Ideen für deinen Einsatz des faszialen Trainings im Alltag und für deine Sportstunde. Sei gespannt
FASZINIERT!
Datum: 23. Februar 2019 10:00 – 14:00 Uhr
Ort: Wolfsburg
Referentin: Tanja Damm
Anmeldung bei: Birte Kulinna, SportRegion OstNiedersachsen
Lehrgangsnr.: 2/16/9860 € 15,00 (€ 50,00 **)


Yoga im Gesundheitssport: ‚Mit beiden Füßen auf der der Erde‘ 10 LE
An diesem Tag wollen wir die Basis des Lebens stärken: „Mit beiden Füßen auf der Erde“
Inhalte sind unter anderem Yoga-Übungen zur Anregung des Energiezentrums (Wurzel-Chakra), Beckenboden-Training (Mula
Bandha), Kräftigung der Beinmuskulatur (Baum-Haltungen), Gleichgewichtshaltungen und Meditationen zur geistigen Nahrung.
So wächst das Selbstvertrauen eines Menschen, der sich von der Erde getragen weiß!

Datum: 30. März 2019 09:00 – 18:30 Uhr
Ort: Braunschweig, BTSC Tanzsportzentrum
Referentin: Annegret Schaper
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10581 € 30,00 (€ 100,00 **)


Rücken aktiv – für Kinder 7 LE
Wer kennt es nicht? Sitzen in der Schule, danach am Esstisch, später an den Hausaufgaben, kurz noch die WhatsApp Nachrichten
lesen (und beantworten) und die Social Media nicht zu vergessen… Danach ist das Kind schlapp, möchte kurz auf dem Sofa
chillen und TV gucken… Der Rücken ist darüber wenig erfreut. Schlechte Körperhaltung, Verspannungen, Kopfschmerzen und
Bewegungsmangel können die Folge sein.
Wir wollen heute kindgerecht den Aufbau der Wirbelsäule besprechen und dazu kleine Experimente machen, wir wollen uns
aufrichten und einen kleinen Test durchführen, wie beweglich wir sind und im Anschluss Bewegungsideen ausführen und
ergänzen, welche uns einfach guttun und sich prima in den Alltag integrieren lassen. Eine aktive Mitarbeit der Teilnehmer ist
erwünscht, um möglichst zahlreiche Ideen zu erhalten, welche dann unseren persönlichen „Rücken aktiv – für Kinder – Koffer“
füllen.

Datum: 28. April 2019 09:00 – 15:30 Uhr
Ort: Helmstedt
Referentin: Mira Hanitsch
Anmeldung bei: Birte Kulinna, SportRegion OstNiedersachsen
Lehrgangsnr.: 2/10/9858 € 30,00 (€ 100,00 **)


Qi Gong … im Gesundheitssport: Äußere + Innere Bewegungen wahrnehmen 8 LE
Qi Gong ist eine mehr als 2000 Jahre alte daostische Bewegungslehre aus China, die eine vorbeugende aber auch heilende
Wirkung besitzt. Es gibt langsame äußere Bewegungen und langsame innere Bewegungen, die mit der eigenen Vorstellungskraft
arbeiten (Bewegtes + Stilles Qi Gong).
Am heutigen Tag lernen wir Übungen des Bewegten und Stillen Qi Gong, um unseren Körper im Außen und Innen wahrzunehmen
und in Balance zu kommen. Das große daostische Ziel ist es, in die Geistes-Leere einzutreten.
Für den Lehrgangstag benötigen wir: eine eigene (Yoga-) Matte, ein (Yoga-/Meditations-) Kissen, eine Decke, bequeme + leichte
Kleidung, Socken oder Stopper-Socken. Wir üben in der Regel barfuß oder in Socken. Feste Sportschuhe sind nicht notwendig.

Datum: 04. Mai 2019 10.00 – 18.30 Uhr
Ort: Braunschweig, BTSC Tanzsportzentrum
Referentin: Corinna Fittkow
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10582 € 30,00 (€ 100,00 **)


Weltreise für Kinder: einmal durch den ganzen Körper reisen 5 LE
Kindergesundheit – auch für Erzieher/innen, Lehrer/innen etc.
Vom Meeresgrund der Füße bis zum Berggipfel des Kopfes soll die Weltreise gehen!
Auf kindgerechte Weise sollen die verschiedenen Wahrnehmungskanäle angesprochen, sensibilisiert und geschult werden. Bei
den Bewegungsangeboten — auch zur Förderung von motorisch und psycho-sozial auffälligen Kindern — liegt der Schwerpunkt
auf der Körperwahrnehmung mit allen Sinnen. Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter können spielerisch ihr
Bewegungsvermögen erfahren, entwickeln und geschickter steuern.

Datum: 11. Mai 2019 09.00 – 13.00 Uhr
Ort: Braunschweig, Sporthalle GS Wenden
Referentin: Carola Fabian
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10584 € 15,00 (€ 50,00**)


Kleine Leute (4-6 Jahre): Kopf + Körper gut geschult 5 LE
Kindergesundheit – auch für Erzieher/innen, Lehrer/innen etc.
Der Fokus des heutigen Tages liegt auf der Schulung des Gleichgewichts mit dem Ziel, flüssige Bewegungsabläufe und eine
ökonomische Aufrichtung des kindlichen Körpers zu erreichen. Die Schulung der grobmotorischen Basisfertigkeiten erfolgt durch
Zentrierungsübungen im Stand auf erhöhter Fläche (z.B. Matte, Fußbank, Hocker). Die damit verbundene
Körperwahrnehmungsfähigkeit ist Voraussetzung für komplexe und feinmotorische Bewegungserfahrungen. Die Übungen,
ausgeführt mit unterschiedlichen Alltagsmaterialien, dienen der kognitiven Förderung, der Orientierung im Raum und nicht zuletzt
dem sozialen Zusammenspiel.

Datum: 11. Mai 2019 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Braunschweig, Sporthalle GS Wenden
Referentin: Carola Fabian
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10585 € 15,00 (€ 50,00**)


Die Feldenkrais-Methode: ‚Beweglich sitzen‘ 10 LE
Unser Körper ist für die Bewegung gemacht! … und nicht dafür geeignet, lange in einer einzigen Position zu verharren!
Dennoch verbringen wir sowohl berufsbedingt als auch in unserer Freizeit einen Großteil des Tages, nahezu unbeweglich
festgeklebt auf einer Sitzgelegenheit. Der daraus resultierende chronische Bewegungsmangel kann krankmachend sein,
unabhängig davon, ob jemand sich ansonsten viel bewegt oder Sport treibt. Sitzen ist das neue Rauchen … lautet das Motto.
Damit das Sitzen gesund ist, muss es dynamisch sein!
Das Gehirn muss wach bleiben und den ganzen Körper im Spiel halten. Dabei geht es nicht um große Bewegungen, sondern um
unsere neuronale Landkarte, während wir sitzen! Die Feldenkrais-Methode eignet sich in besonderer Weise, das dynamische
Sitzen zu entdecken und zu lernen. Ziel des Tages ist es, die Bewegungs- und Wahrnehmungszusammenhänge, die für eine
gesunde, dynamische Sitzhaltung notwendig sind, zu erforschen.

Datum: 18. Mai 2019 09.00 – 18.30 Uhr
Ort: Helmstedt, Politische Bildungsstätte – Seminarraum Haus BERLIN
Referent: David Jeker
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10586 € 30,00 (€ 100,00 **)


Schulter-Nacken – Entspannung 10 LE
Wer kennt sie nicht, die lästigen Schulter-Nacken-Verspannungen?! Heute möchten wir alles erarbeiten, was der Entspannung
dient und unsere Schulter-Nacken-Muskulatur wieder ins Gleichgewicht bringt. Nachdem wir unsere Haltung optimiert haben,
werden wir ein Programm zur Kiefer-Entspannung durchführen. Dieses kann z.B. Zähneknirschen, Kopfschmerzen und
Verspannungen lindern! Wir werden die Durchblutung der Nackenmuskulatur anregen und durch ein Stabilisations-, Haltungsund
Mobilisationstraining des Schulter-Nacken-Bereichs ergänzen. Entspannungsübungen runden den Tag ab. Auch werden ein
paar Tricks aus dem Wellness-Bereich verraten, wie wir diesem empfindsamen Bereich viel Gutes tun können! Bitte mitbringen:
Matte (wenn vorhanden), 1 Badetuch, 1 Handtuch, 1 Top/Unterhemd, Schreibmaterial.

Datum: 25. Mai 2019 9.00 – 18.30 Uhr
Ort: Braunschweig, Sporthalle GS Wenden
Referentin: Mira Hanitsch
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10587 € 30,00 (€ 100,00 **)


Energiearbeit: Cranio Sacrale Balance 10 LE
Bei der Cranio (Schädel) Sacralen (Kreuzbein) Balance geht es um eine entspannende und therapeutische Form der
Energiearbeit. Es gilt inzwischen als bewiesen, dass die einzelnen Schädelplatten auch bei einem Erwachsenen noch beweglich
sind und sein müssen, um der pulsierenden Bewegung der wiederkehrenden Neubildung unserer Gehirn- und
Rückenmarksflüssigkeit Raum geben zu können (s. John E. Upledger). Sind einige der Schädelplatten blockiert, kann es zu
körperlichen und auch seelischen Beschwerden kommen.
In der Craniosacralen Balance wird durch sanfte Berührungen u.a. am Kopf, Rumpf und Kreuzbein die ursprüngliche
Beweglichkeit der Schädelplatten wieder hergestellt, um dadurch auch die damit verbundenen Symptome zu beheben. Zusätzlich
bewirkt diese sanfte, aber doch wirkungsvolle Form der Energiearbeit eine Verbesserung des Ki-Flusses und somit eine
Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.
Bitte Decken, Kissen und bequeme Kleidung mitbringen!

Datum: 22. Juni 2019 09.00 – 18.30 Uhr
Ort: Wolfenbüttel, Bildungsinstitut d. niedersächsischen Justizvollzuges
Referent: Rainer Kersten
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/15/10588 € 30,00 (€ 100,00 **)


Die Gesundheit – und Kampfkunstaspekte des Taijiquan 18 LE
„Taijiquan wird heute zumeist mit Meditation und der Förderung der Gesundheit assoziiert. Die Ursprünge des Taijiquan liegen
jedoch in Selbstverteidigung und den Kampfaspekten, in welche bislang die wenigsten einen Einblick erhalten haben. Ziel des
Kurses soll es daher sein, einen Überblick über die weite Bandbreite dieser chinesischen Kampfkunst zu geben. Neben Qi Gong
und inneren Aspekten soll insoweit auch die praktische Erfahrung der Kampfprinzipien des Taijiquan vorgestellt werden. Das
Seminar ist so konzipiert, dass es sowohl für Neueinsteiger als auch Fortgeschrittene der verschiedenen Stilrichtungen geeignet
ist.“

Datum: 28.-30. Juni 2019 Anreise 17.30 Uhr / Abreise 13.30 Uhr
Ort: Clausthal-Zellerfeld, Akademie des Sports (mit Übernachtung)
Referenten: Frank Wesche & Team
Anmeldung bei: Andreas Doros, KSB Goslar
Lehrgangsnr.: 2/07/9923 € 70,00 (€ 170,00 **)


Warum Yoga? – Üben – Erfahren – Begreifen 18 LE
Diese Weiterbildung will dazu anregen, sich mit einzelnen (Körper-)Übungen zu beschäftigen, ihre Grundkonzepte zu erkennen
und die Rolle des Atems beim Üben zu verstehen. Dabei wird immer auf die Philosophie des Yogasutras zurückgegriffen, das als
eine Anleitung für jede Yogapraxis und Inspiration für den Alltag verstanden werden kann. Diese Fortbildung ist durch einen hohen
Praxisanteil geprägt.
Anhand von Beispielstunden werden die Anforderungen an den Körper und den Atem verständlich und die Wirkweise auf
körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene erfahrbar. Gemeinsam werden Wege erarbeitet das Erlernte in die eigenen Kurse
oder Trainingsstunden einzubinden.
Wenn es das Wetter zulässt üben wir auch draußen.

Datum: 16.-18. August 201 9 Anreise 17.30 Uhr / Abreise 13.30 Uhr
Ort: Clausthal-Zellerfeld, Akademie des Sports (mit Übernachtung)
Referenten: Uta Krüger & Karin Leopold
Anmeldung bei: Andreas Doros, KSB Goslar
Lehrgangsnr.: 2/07/9769 € 70,00 (€ 170,00 **)


Jichugong-Qigong, die Grundstufe des medizinischen Biyun-Qigong 18 LE
Die Biyun-Methode ist eine relativ moderne Form des medizinischen QiGong. Dessen Wurzeln mehr als 2000 J. zurückreichen.
Sie ist leicht erlernbar und wirkungsvoll. Zentraler Inhalt des Lehrgangs wird die Vermittlung der Grundstufe dieser Methode, die
Jichugong-Form sein.
Darüber hinaus sollen grundlegende Aspekte der Traditionellen Chinesischen Medizin vermittelt und erörtert werden, so dass für
die Teilnehmenden die Zusammenhänge zwischen Form und medizinischer Wirkung klarer werden.
Lehrgangsbegleitend und für das eigenständige Üben wird ein Skript und eine CD ausgegeben, die den Teilnehmenden das
Erlernen und verstehen der Form erleichtern sollen.

Datum: 20.-22. September 2019 Anreise 18.00 Uhr / Abreise 13.00 Uhr
Ort: Clausthal-Zellerfeld, Akademie des Sports (mit Übernachtung)
Referent: Martin Josuweit
Anmeldung bei: Andreas Doros, KSB Goslar
Lehrgangsnr.: 2/07/9767 € 70,00 (€ 170,00 **)


Rechts-Links/Links-Rechts – das andere Rechts 10 LE
Rechtshänder oder Linkshänder; starke oder schwache Seite; Standbein, Sprungbein …
Wie mache ich was beim Sport? Wahrnehmungs- und Koordinationsübungen zum Kennenlernen für Erwachsene und Ältere..
Kann ich meine schwache Seite stärken? Sind meine beiden Körperseiten in der Lage, eines Tages synchron zu agieren?

Datum: 21. September 2019 09:00 – 18:30 Uhr
Ort: Braunschweig, Sporthalle GS Wenden
Referentin: Mira Hanitsch
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10589 € 30,00 (€ 100,00 **)


Faszinierende Faszien – Vertiefung 5 LE
Das Thema um die Faszien geht weiter: Wenn du den ersten Teil „Faszinierende Faszien – Grundlagen“ mitgemacht hast oder
schon Erfahrung mit dem Thema Faszien hast, dann bist du hier richtig.
Wir starten mit einem Austausch: Wie lief dein Training in den letzten Monaten? Wie fühlst du dich? Wie kam das Faszientraining
bei deinen Teilnehmern an? Wie ist deine Erfahrung? Danach werden wir fasziale Zusammenhänge vertiefen und vielseitig in und
mit der Gruppe erleben. Sei auch beim zweiten Mal gespannt FASZINIERT!

Datum: 28. September 2019 10:00 – 14:00 Uhr
Ort: Wolfsburg
Referentin: Tanja Damm
Anmeldung bei: Birte Kulinna, SportRegion OstNiedersachsen
Lehrgangsnr.: 2/16/9861 € 15,00 (€ 50,00 **)


Meditation: ‚… nach innen gehen …‘ 10 LE
Im Herbst setzt diese Jahreszeit Zeichen, sich mehr und mehr von Äußerlichkeiten zu lösen und nach Innen zu schauen, Abschied
(… vom Sommer) zu nehmen und innere Ressourcen zu entdecken.
Meditative Übungen und sanftes Yoga fördern diesen Prozess und machen uns bereit für die dunklere Jahreszeit, in der das Licht
mehr in uns selbst zu finden ist.

Datum: 26. Oktober 2019 09.00 – 18.30 Uhr
Ort: Braunschweig, BTSC-Tanzsportzentrum
Referentin: Annegret Schaper
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10590 € 30,00 (€ 100,00 **)


Faszien im Fokus: Rückentraining funktionell 10 LE
In diesem Lehrgang schauen wir uns das klassische Rückentraining bzw. die Funktionsgymnastik an und erforschen, wo wir
intuitiv mit den uns bekannten Übungen ein Faszien-Training durchgeführt haben, bzw. mit welchen Variationen wir funktionelle
Rücken-Übungen gleichzeitig als Faszien-Training anbieten können.
Heute sieht man das Faszien-Netzwerk als eigenes Sinnesorgan und als Informationssystem mit Rezeptoren und Sensoren an,
die permanent Auskunft geben und unsere Motorik steuern. Sie stabilisieren unseren Körper, geben unserem Rücken
entscheidenden Halt und sind an jeder unserer Bewegungen beteiligt. Bitte eigene Matte, Faszien-Rolle und Faszien-Ball
mitbringen.

Datum: 02. November 2019 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: Braunschweig, Sporthalle GS Wenden
Referentin: Ulrike Grimpe
Anmeldung bei: Uwe Stelzer, SSB Braunschweig
Lehrgangsnr.: 2/05/10591 € 30,00 (€ 100,00 **)


Starke Muskeln – Wacher Geist 20 LE
Ein von Dr. Bettina Arasin entwickeltes Trainingsprogramm für Kinder mit Konzentrationsauffälligkeiten(ADHS). Es stärkt die
Basiskompetenzen von Kindern und macht sie neugiering auf Bewegungserfahrungen. Kinder brauchen für ihre emotionale und
kognitive Entwicklung Bewegungsanreize. Je mehr Möglichkeiten sie bekommen, sich auszuprobieren und eine gute Muskulatur
aufzubauen, je besser lernen sie die Aufmerksamkeit zu richten und sich selbst zu steuern. Im Bereich der Konzentration werden
durch Bewegungsspiele Anregungen zu ausdauernder Aufmerksamkeitsleistung und zur Bildung von Gedächtnisstrategien
gegeben.
Der Lehrgang wird auch zur Verlängerung der JuLeiCa anerkannt!

Datum: TBA 2019 jeweils 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Helmstedt
Referentinnen: Ulrike Grimpe & Carola Fabian
Anmeldung bei: Birte Kulinna, SportRegion OstNiedersachsen
Lehrgangsnr.: 2/10/9907 € 70,00 (€ 170,00 **)

** = Lehrgangsgebühren für Teilnehmer/innen, die nicht in Mitgliedsvereinen des LSB / DOSB organisiert sind