BürgerSport im Park – Ein voller Erfolg

Das Projekt „BürgerSport im Park“, das der Stadtsportbund Braunschweig e.V. gemeinsam mit die Bürgerstiftung Braunschweig 2019 erstmalig durchführte, hat die Zahl der Teilnehmenden im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht. 2020 nahmen von Juni bis Oktober insgesamt 3.870 Braunschweigerinnen und Braunschweiger an 26 Sport- und Bewegungsangeboten teil.
13 Sportvereine waren an dem Programm
beteiligt. BürgerSport im Park wird 2021 fortgeführt.

Interessierte Vereine, die bei der neuen Auflage dabei sein möchten, können voraussichtlich ab Februar ihre Vorschläge bei der Bürgerstiftung oder beim Stadtsportbund Braunschweig e.V. im Rahmen einer Ausschreibung einreichen.

Der Stadtsportbund Braunschweig e.V. möchte sich an dieser Stelle ausdrücklich für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Braunschweig bedanken. Eine gute Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Institutionen kann das Sportangebot in der Sportstadt Braunschweig weiter nach vorn bringen. Der Stadtsportbund Braunschweig freut sich auf die weitere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.

Teilnehmende Sportvereine 2020: Braunschweiger Tanz-Sport Club, Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club, E-Motion, Gymnastik- und Tanzsportclub Rüningen, MTV Braunschweig, Polizeisportverein Braunschweig, Rugby Löwen, SC Einigkeit Gliesmarode, SV Querum von 1911, Tanz Sport Zentrum Braunschweig, TSV Rüningen, Universitäts-Sport-Club Braunschweig, Welfen SC Braunschweig.

Angelehnt an die Pressemitteilung der Bürgerstiftung vom 10.11.2020