Braunschweiger Vereinshelden im Sport

Die Braunschweiger Sportvereine haben ihre besonders engagierten freiwilligen Helfer für die Aktion „Ehrenamt überrascht“ des LandesSportBund Niedersachsen nominiert.

Seit Oktober 2019 wurden in den Sportvereinen Engagierte mit einer besonderen Aktion überrascht. Alle Engagierten erhielten ein Präsent mit kleinen Geschenken und einem großen DANKESCHÖN.

Vereinsheld Wolfgang Krake, überrascht am 28.10.2019:

Wolfgang Kranke
Wolfgang Krake, Vizepräsident Abteilungen BTSV Eintracht Braunschweig von 1895 e.V.

Vereinsheld Burkhard „Kiese“ Kühn, überrascht am 03.11.2019:

Burkhard Kühn
Burkhard „Kiese“ Kühn, Betreuer der Herrenmannschaft und der technischen Anlage, F.C. Sportfreunde 1920 Rautheim e.V.

 

Vereinshelden Heike u. Thomas Perduns, überrascht am 03.11.19:

Heike und Thomas Perduns
Ehepaar Heike und Thomas Perduns, Service-Team Formationen, Braunschweiger Tanz-Sport-Club

Vereinsheld Volker Heuschkel, überrascht am 14.11.2019:

Volker Heuschkel
Volker Heuschkel, Ex-Fußballprofi, Frauenspezialist i.R., Co-Trainer, SC Rot-Weiß Volkmarode 1912 e.V.

Vereinsheldin Svenja Ahrens, überrascht am 08.12.2019:

Svenja Ahrens
Svenja Ahrens, Helferin im Hintergrund der Weihnachtsgala der Schwimmstartgemeinschaft Braunschweig

Vereinsheld Henning Oetke, überrascht am 18.12.2019:

Henning Oetke
Henning Oetke, American Football Trainer und Lenste-Betreuer der Sportjugend Braunschweig

Vereinsheld Horst Pech, überrascht am 20.12.2019:

Horst Pech
Horst Pech, Jugendwart und Hallenkoordinator, Organisation Tischtennis des TSV Rüningen

Vereinsheldin Elke Thiele-Boje, „Cheffin“ und Motor der Judoabteilung des MTV Hondelage, überrascht am 21.12.2019:

Per Nominierungsbogen konnten die Vereine ihre Vereinshelden melden zu Überraschungsaktionen melden. In Braunschweig konnten bisher 8 Überraschungen für 9 Personen, verbunden mit den Präsenten des LSB und viel „Wirbel“ umgesetzt werden.